Start » Sprachreisen Malta

Sprachreisen Malta Sprachschule Englisch-Kurs für Schüler Infos

Sprachreisen nach Malta sind sehr beliebt. Die Insel bietet hervorragende Bedingungen für Schülersprachreisen, um mit einem Englischkurs auf Malta seine Sprachkenntnisse zu verbessern. Einige Gründe warum die Insel für einen Sprachurlaub ideal ist:

  • Jeder Malteser kann Englisch. Die Malteser sind sehr hilfsbereit und helfen gerne weiter. Man kommt sehr gut ins Gespräch mit Ihnen und kann so seine Englisch-Kenntnisse optimal erweitern. Die etwas unübersichtlichen Verkehrsmittel (allen voran das Bus-System) zwingen einen oftmals auch bei den Einheimischen nachzufragen.
  • Die Insel ist sehr sicher. Es gibt praktisch keine Kriminalität auf Malta. 91% der Malteser sind sehr friedliche Katholiken mit tief verwurzelter Gläubigkeit. Die für einige Urlaubsgebiete charakteristische „Touristenabzocke“ gibt es in Malta nicht. Es ist sehr angenehm sich als Tourist in Malta zu bewegen und als Eltern kann man sicher sein, dass die Kinder wohlbehalten aus dem Sprachaufenthalt zurückkehren.
  • Malta hat viel zu bieten. Schüler, die einen Sprachurlaub auf Malta verbringen, können auch abseits der Sprachschule viel erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie das angenehme Nachtleben in St. Julians sind bei Schülern und jungen Erwachsenen sehr beliebt. So lässt sich Urlaub optimal mit der Verbesserung der Englisch-Kenntnisse kombinieren.

Sprachschulen auf Malta

Malta Sprachschule

Hat man sich für eine Sprachreise nach Malta entschieden, bleibt noch die Wahl einer geeigneten Sprachschule, die Englischkurse anbieten.

Malta Sprachreisen

Sprache auf Malta

Offizielle Amtssprache ist Malti, eine Sprache die dem Arabischen ähnelt, mit europäischen Lehnworten. Es ist nicht erforderlich Malti zu lernen. Nachfolgend trotzdem eine kleine Übersicht wie die Aussprache erfolgt:

c wie k
h bleibt stumm als Dehnungslaut
ie wird als langes i mit leichtem Ausklang nach e gesprochen
q ist ein Stimmabsatz, ähnelt einem fast tonlosen e und wird in der Umschrift mit ‚ angegeben
w wie u mit Anklang zu w
v wie w
x wie sch (z.B. „Tarschien“ statt „Tarxien“)
z wie ts

Sommerfeeling beim Englischlernen in Europa

Durch seine einmalige Lage war der Zwergstaat Malta schon immer Treffpunkt für verschiedeneste Kulturen und ist es bis heute geblieben. In seiner fast 7000 jährigen Geschichte wurde die Insel von Römern, Vandalen und Ostgoten bis hin zu Griechen, Franzosen, Arabern und Briten geprägt. So besitzt das Land bis heute offiziell zwei Amtsprachen – Englisch und Maltesisch, eine Art arabischer Dialekt mit italienischen, spanischen und englischen Einflüssen.

Getreu seiner Geschichte hat sich Malta auch als DIE Sprachreisendestination in Europa entwickelt. Nirgends sonst in Europa kann man im Sommer sein Englisch verbessern um anschließend am Sandstrand bei gesichertem warmen Wetter baden zu gehen. Wussten Sie, dass Malta neben Zypern das einzige EU Land ist welches komplett südlich des 37° Breitengrades liegt? Somit sind den Maltabesuchern im Sommer angenehme 28° bis 30° C garantiert.

Sprachreisen Malta

Dank dieser einmalige Kombination begrüßt z.B. die EF Internationale Sprachschule in St. Julians im Sommer Schüler aus bis zu 70 Nationen zum gemeinsamen Englisch Lernen. Der kulturelle Mix ist natürlich nicht nur in den Klassenräumen gegeben, sondern setzt sich auch in der Freizeit fort. Den Sprachschülern steht nach dem Unterricht ein breites Aktivitätenprogramm zur Verfügung, welches von guten Sprachreisenanbietern auch gleich mitorganisiert wird:

  • Inselrundfahrten
  • Trips nach Gozo
  • Golfen
  • Segeln
  • Kitesurfen
  • Windsurfen
  • Boat Parties
  • Tauchen
  • uvm

Für all jene Sprachschüler, die bereits ein hohes Englischniveau vorweisen können bieten ausgewählte Sprachschulen neben dem klassischen Englischkurs auch anspruchsvollere Programme wie Business Englischkurse oder Vorbereitungskurse für das Cambridge Examen oder für den TOEFL Test. Insbesondere für junge Erwachsenen bietet auch die Vermittlung von Auslandspraktika eine tolle Chance nicht nur ihre Englischkenntnisse in der Praxis zu beweisen, sondern auch gleich noch ein Highlight für ihren Lebenslauf abzustauben.
Ein ganz essentieller Teil eines Sprachaufenthaltes ist natürlich auch die Unterkunft. Hier bieten gute Sprachschulen die Wahl zwischen Studentenheimen, Hotels oder Gastfamilien – je nach persönlichem Geschmack und Bedürfnissen. So eigenen sich die, für ihre Gastfreundschaft bekannten, maltesischen Gastfamilien insbesondere für das jüngere Sprachreisen Publikum. Für junge Erwachsene und Professionals bieten die Hotel- und Studentenheimunterkünfte mehr Flexibilität an tollen Locations.
Insofern – warum immer nur am Strand liegen, wenn man nebenbei gleich noch etwas für seinen Lebenslauf tun kann! Auf geht´s nach Malta!


1 Sern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Sprachreisen Malta Sprachschule Englisch-Kurs für Schüler Infos
4,41 von 5 Sternen, basierend auf 32 abgegebenen Bewertungen.