Start » Malta Tempel

Malta Tempel Bilder Tempelanlage

Malta ist berühmt für seine Tempel – sie gehören zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel und gelten als die ältesten freistehenden Strukturen der Welt.
Wer sich für Tempelanlagen interessiert darf auf keinen Fall die wichtigsten Tempel verpassen, die im Folgenden aufgeführt sind:

Malta Tempel

Malta Tempelanlage

Maltatempel besuchen?

Wer sich für einen Besuch der Tempel interessiert, kann ggf. kombinierte Eintrittskarten für alle erwerben. Hagar Qim und Mnajdra liegen unmittelbar zusammen, weshalb sich hier ein kombiniertes Ticket und ein Besuch beider Anlagen empfiehlt. Man sollte unbedingt auch das National Museum of Archaelogy in Valetta besuchen, da viele Steinblöcke hierher verlagert wurden, um sie vor der Witterung zu schützen. Auch hier gibt es wieder kombinierte Angebote für Museum und Tempel. Man sollte aber grundsätzlich nicht zuviel von den Anlagen erwarten. Wer kein historisches Interesse hat, könnte schnell enttäuscht werden und denken dass außer ein paar alter Felsbrocken nicht viel zu sehen ist.

Tempel

Die Besuchszeiten der Tempelanlagen sind täglich von 9-17 (letzter Einlass: 16:30). Alle Tempel sind per Bus gut erreichbar, für Ggantija muss man zunächst mit der Fähre nach Gozo.


1 Sern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Malta Tempel Bilder Tempelanlage
4,50 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Bewertungen.